Meditatives Malen

Mache das Bild zum Gegenstand deiner Meditation

Du bist hier genau richtig, wenn du …
… deinen Geist beruhigen möchtest,
… entspannter und stressresistenter werden möchtest,
… deine Konzentration fördern möchtest,
… Anspannung lösen möchtest,
… und kreativer werden möchtest.

Wie funktioniert meditatives Malen?

Malen versetzt den schaffenden Künstler in einen entspannten, ruhigen und freien Zustand. Malen ist ein natürlicher Weg, eine sanfte Konzentration zu schaffen. Wusstest du, dass Mandalas dazu dienen können, sich besser zu konzentrieren? Sie beruhigen den Geist und schaffen eine angenehme Stille. Aber auch das reine fließen lassen von Farben und Linien hat einen entspannenden Effekt. Gedanken und Gefühle können sich neu ordnen. Erlebtes wird verarbeitet und der Fokus kann wieder auf Bevorstehendes gelenkt werden.

Vielen fällt es aber schwer, in einem Schneidersitz die Augen geschlossen zu halten und an nichts zu denken. Malen als Meditation mag für einige merkwürdig klingen. Aus eigener Erfahrung kann ich aber berichten, dass Malen ein wirklich einfaches Mittel ist zu meditieren und um ganz bei sich selbst anzukommen.

Wichtig: Die von mir geschilderten Methoden und Techniken basieren rein auf Erfahrungen und stellen kein fundiertes Wissen dar.

Platz für Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.